ELTERNBRIEF / SCHULNACHRICHTEN Oktober 2019

 

Liebe Eltern!

Wahlen in den Klassenpflegschaften

Seit dem 09.09.2019 fanden in den Klassen die ersten Klassenpflegschaftssitzungen statt. Die gewählten Vorsitzenden (in Klammern deren Stellvertretung) sind:

1a: Herr Jansen (Frau Neumann)

1b: Herr Dr. El Majdoub (Frau Dohr)

1H: Herr Tirtey (Frau Hahn)

2a: Frau Tech (Frau Hartmann)

2b: Frau Leonard-Schiffer (Frau Hermanns)

2H: Frau Brunnmair (Frau Ramjoie)

3a: Frau Bonhold (Herr Liehr)

3b: Frau Merx (Frau Cannavo)

3H: Frau Claßen (Frau Awilotschew)

4a: Frau Zantis (Frau Meuter)

4b: Frau Viehöver (Frau Oppe)

4H: Frau Lauterbach (Frau Dumoulin)

 

Schulpflegschaft

Am 23.09.2019 wurden in beiden Schulpflegschaften die Vertreter für die Schulkonferenz gewählt. Die gewählten Mitglieder der Schulkonferenz sind (in Klammern die Vertreterinnen und Vertreter):

Frau Hermanns, Frau Leonard-Schiffer, Herr Jansen, Herr Liehr, Frau Awilotschew und Herr Tirtey (Frau Bonhold, Frau Cannavo, Frau Hartmann, Frau Merx, Frau Brunnmair und Frau Ramjoie).

Der alte und neue Vorsitzende der Schulpflegschaft an der GGS Niederzier heißt Herr Liehr, die alte und neue Stellvertreterin ist Frau Bonhold.

Die neue Vorsitzende der Schulpflegschaft an der KGS Hambach heißt Frau Lauterbach. Ihre neue Stellvertreterin ist Frau Hahn.

Allen Gewählten einen herzlichen Glückwunsch zur Wahl.

ADAC-Westen

Für die Schulneulinge gibt es auch in diesem Jahr wieder ein Geschenk. Die Kinder werden sowohl in Hambach, als auch in Niederzier die Sicherheitswesten überreicht bekommen. Mit den Westen ausgestattet sind die Kinder bei Dunkelheit bereits aus einer Entfernung von 140 Metern erkennbar.

Alle Kinder am Schulverbund besitzen eine Sicherheits-Weste und sollten sie in der dunklen Jahreszeit regelmäßig tragen. Bereits vor sieben Jahren startete diese Aktion, die vom ADAC, der Deutschen Post und der BILD-Hilfsorganisation „Ein Herz für Kinder“ ins Leben gerufen, von beiden Standorten direkt angenommen und umgesetzt wurde und mittlerweile an der KGS Hambach und an der GGS Niederzier zur Tradition geworden ist. Wir möchten diese Aktion jedes Jahr auf´s Neue unterstützen, weil sie zur Sicherheit der Kinder beiträgt.

Leider wurde diese Aktion in diesem Jahr nicht mehr von den oben aufgeführten Sponsoren unterstützt, so dass beide Fördervereine dafür eingesprungen sind, die Sicherheitswesten für die Kinder zu finanzieren. Dafür einen ganz herzlichen Dank an beide Fördervereine!!!

Bitte unterstützen Sie, liebe Eltern, ebenfalls diese Aktion, indem Sie Ihre Kinder daran erinnern, nicht nur am Morgen auf dem Schulweg die Westen zu tragen, sondern fordern Sie sie auch am Nachmittag dazu auf, die Westen zum Toben und Spielen draußen anzuziehen.

Nach den Ferien werden die Kinder das Fußgängertraining mit Unterstützung der Polizei durchführen.

In diesem Zusammenhang möchte ich auf den Artikel auf der Rückseite dieses Elternbriefes hinweisen, in dem auf Laufgemeinschaften für den Schulweg eingegangen wird.

 

St. Martin in Niederzier

Am Dienstag, dem 12.11.2019 findet in Niederzier der Martinsumzug statt. Nach den Ferien gibt es dazu noch einen separaten Brief.

 

Freundliche Grüße zu den Herbstferien aus der Schule von A. Grodde-Holderberg und dem Kollegium des Schulverbunds Niederzier-Hambach

ELTERNBRIEF / SCHULNACHRICHTEN August 2019

Liebe Eltern!

Zu Beginn des neuen Schuljahres grüße ich Sie herzlich und wünsche uns allen eine erfolgreiche Zeit bei der Arbeit in unserer Schule.

 

Neue Kinder und neue Eltern in der 1. Klasse

Gestern konnten wir in Hambach in einem Gottesdienst eine neue Klasse und in Niederzier zwei neue Klassen mit Schulkindern und ihren Eltern begrüßen. Wir wünschen den „Neuen“, dass sie sich gut einleben und mit Freude die Schule besuchen werden. Wir heißen auch Sie, liebe Eltern der neuen Schulkinder, in der Schulgemeinde herzlich willkommen. Vielen Dank auch noch einmal den Eltern der 2. Klasse (Hambach) und dem Förderverein (Niederzier) für die Bewirtung am Einschulungstag!

Nachdem die Schulneulinge heute bereits durch einen Fotografen des Zeitungsverlags Aachen fotografiert wurden, können alle Schulneulinge noch einmal einzeln von unserer Schulfotografin abgelichtet werden. Für diese Einzelaufnahmen, die in Hambach am 11.09. und in Niederzier am 13.09. (in NZ zum Ende der 3. Std.) gemacht werden, können die Kinder ihre Schultüten wieder mit in die Schule bringen. Den Kindern werden die Aufnahmen ausgehändigt. Dabei besteht keine Abnahmeverpflichtung.

 

Wahlen in den Klassenpflegschaften

In der Zeit vom 09.09. – 13.09.2018 finden die ersten Klassenpflegschaftssitzungen statt. Eine Einladung erhalten Sie am Montag. Wir freuen uns über zahlreiches Erscheinen. Die gewählten Vorsitzenden und deren Vertreter werden Sie im nächsten Elternbrief erfahren.

 

Termine (WICHTIG – BITTE MERKEN!)

Die vier beweglichen Ferientage in diesem Schuljahr wurden bereits im vergangenen Schuljahr von der Schulkonferenz festgelegt. Bereits am 4.10.2019 wird ein beweglicher Ferientag sein. An Karneval sind Freitag, der 21. Februar, Montag, der 24. Februar (Rosenmontag), und Dienstag, der 25. Februar (Fastnachtsdienstag), unterrichtsfrei.

In diesem Schuljahr soll es wieder eine Projektwoche geben. Unsere Projektwoche ist geplant für die Woche vom 23.03. bis 27.03.2020. Am darauf folgenden Samstag, dem 28.03., möchten wir als Abschluss gerne die Ergebnisse der Projektwoche mit einem Schulfest präsentieren. Als Ausgleichstag dafür ist der 22. Mai (Freitag nach Christi Himmelfahrt) unterrichtsfrei.

An den beweglichen Ferientagen gibt es keine Betreuung durch die OGS oder die 8-14-Uhr-Betreuung.

An der KGS Hambach wird – wie jedes Jahr – das Erntedankfest gefeiert. Die Feier findet am Dienstag, dem 01. Oktober während der Unterrichtszeit zunächst in der Turnhalle und anschließend in den Klassen statt.

Herbstferien: Freitag, 11.10. ist der letzte Schultag, am Montag, dem 28.10. beginnt nach den Ferien der Unterricht. Für die weiterführenden Schulen gibt es bereits am 30.09.2019 einen Informationsabend. Eine Einladung folgt separat für die Eltern der 4. Klassen.

Am Dienstag, dem 12. November geht in Niederzier der Martinszug. Es besteht Anwesenheitspflicht, denn wir wollen als Schule mit allen Klassen der GGS Niederzier wieder präsent sein. Dazu erhalten Sie einen weiteren Elternbrief.

In Hambach findet der Martinszug am Freitag, dem 08.11.2019, in Oberzier am Sonntag, dem 10.11.2019 und in Krauthausen am Freitag, dem 15.11.2019 statt.

Die Radfahrausbildung der 4. Klassen beider Schulstandorte findet dieses Schuljahr im bereits im Oktober 2019 statt, Niederzier: 01.10./08.10./29.10.2019, Hambach: 02.10./09.10./30.10.2019. Die Termine wurden uns von der Verkehrssicherheitsberatung so vorgegeben.

 

Entschuldigungen und Krankmeldungen

Erinnern möchten wir Sie daran, morgens vor dem Unterrichtsbeginn in der Schule anzurufen, wenn Ihr Kind einmal krank sein sollte. Besonders für die Essensbestellung der OGS-Kinder ist es wichtig, damit das Essen abbestellt werden kann.

 

Fördervereine

Beide Fördervereine freuen sich über jeden neuen Beitritt. Die Beträge werden im Oktober eingezogen, wenn ein Bankeinzug vorliegt. Die anderen Mitglieder möchten wir bitten, zum 01.10.2019 den Beitrag zu bezahlen.

Von Ihren Beiträgen sind im vergangenen Schuljahr die Einschulungsfeier, St. Martin, die Schulbücherei, Autoren-lesungen und der Abschied der 4. Klassen unterstützt worden.

 

Der Förderverein der KGS Hambach hat im vergangenen Jahr Arbeitsmaterialien zur Lese- und Rechtschreibförderung sowie Spiele für die Freiarbeit finanziert. Allgemein sei darauf hingewiesen, dass der Förderverein jeweils am Standort für alle Kinder da ist und jeder Mitgliedsbeitrag als Investition in jedes Kind zu sehen ist. Vielleicht überlegen sich bisherige Nicht-Mitglieder ja doch noch, Mitglied zu werden. Denn je mehr Mitglieder vorhanden sind, umso mehr kann auch in Ihr Kind investiert werden.

 

AG-Angebote

An beiden Standorten wird es wieder die Fußball-Arbeitsgemeinschaften geben. Auch die Gitarren-AG soll in Hambach fortgesetzt werden.

An der GGS Niederzier singt der Schulchor weiterhin freitags in der 5. Stunde. In den ersten zwei Wochen (06. und 13.09.) haben die Kinder die Möglichkeit zu schnuppern. Die verbindliche Anmeldung zum Chor gilt für das ganze Schuljahr.

 

Muttersprachlicher Unterricht in Niederzier

Der Russisch-Unterricht findet wieder freitags ab der 5. Stunde statt und wird weiterhin von Frau Haab durchgeführt. Er startet am Freitag, 06.09.2019.

 

Freundliche Grüße aus der Schule von A. Grodde-Holderberg

und dem Kollegium des Schulverbunds Niederzier-Hambach

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now